Sprachen




Bei der Organisation und Durchführung von Sprachenunterricht sind die Volkshochschulen gemeinsam definierten hohen Qualitätsstandards verpflichtet. Deren Ursprünge gehen zurück in das Jahr 1993, in dem sie unter dem Namen VHS Sprachenschule erarbeitet wurden. Die vereinbarten Regelungen reichen von einem für alle Volkshochschulen gültigen einheitlichen System bei der Einteilung und Bezeichnung von Kursstufen über Regelungen zur Schaffung eines verlässlichen Kursangebotes innerhalb einer Region bis hin zu den Richtlinien für einen Erfolg versprechenden modernen Sprachenunterricht.


Sprachen


Bei der Organisation und Durchführung von Sprachenunterricht sind die Volkshochschulen gemeinsam definierten hohen Qualitätsstandards verpflichtet. Deren Ursprünge gehen zurück in das Jahr 1993, in dem sie unter dem Namen VHS Sprachenschule erarbeitet wurden. Die vereinbarten Regelungen reichen von einem für alle Volkshochschulen gültigen einheitlichen System bei der Einteilung und Bezeichnung von Kursstufen über Regelungen zur Schaffung eines verlässlichen Kursangebotes innerhalb einer Region bis hin zu den Richtlinien für einen Erfolg versprechenden modernen Sprachenunterricht.



allenur buchbare Kurse anzeigen