20101 Lektürekurs
Francois Garde: Was mit dem weißen Wilden geschah, dtv 14614 

Beginn Mi., 13.02.2019, 09:30 - 11:00 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 2 Vormittage
Kursleitung Doris Burger

1843 wird der junge Matrose Narcisse Pelletier von seinem Kapitän versehentlich an der australischen Ostküste zurückgelassen. Als man ihn nach siebzehn Jahren zufällig wiederfindet, lebt er inmitten eines Stamms von Jägern und Sammlern: Er ist nackt und tätowiert, spricht nur noch deren Sprache, hat seinen Namen vergessen. Was ist geschehen? Dieses Rätsel versucht der Entdecker Octave de Vallombrun zu ergründen und glaubt sich der Lösung schon ganz nah, als ihm der "weiße Wilde" in gebrochenem Französisch antwortet. Er bringt seinen Landsmann nach Paris und macht es sich zur Aufgabe, ihn in sein altes Leben, zu seiner Familie zurückzubringen. Doch Narcisse Pelletier öffnet sich dem selbsternannten Retter nur widerwillig: Reden, so sagt er, ist wie Sterben.




Kursort

Pfarrzentrum St. Paul

Durlacher Str. 105
76646 Bruchsal

Termine

Datum
13.02.2019
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Durlacher Str. 105, Pfarrzentrum St. Paul
Datum
27.02.2019
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Durlacher Str. 105, Pfarrzentrum St. Paul