10031 Vulkanpfad Hohentwiel: Naturpädagische Erlebnistour der Superlative 

Beginn Sa., 29.06.2019, 09:15 - 21:10 Uhr
Kursgebühr 17,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Claudia Bruder

inkl. Führung und Eintritt, zuzgl. Kosten für die Einkehr und Kosten für ein Bahnticket, die am Bahnhof einkassiert werden. Teilnehmer mit KVV Dauerkarte bitte bei der Anmeldung mitteilen. Wer an anderer Haltestelle ab Karlsruhe zusteigen möchte, bitte bei der Anmeldung angeben.
Der Hohentwiel, der König der Hegauvulkane, wird gekrönt von Deutschlands größter Festungsanlage. Mit grandiosen Ausblicken bis hin zum nahe gelegenen Bodensee führt die erlebnisreiche Tour auf beeindruckenden Wegen rund um den mächtigen Vulkanfels. Mit seinem vielfältigen Lebensraummosaik spiegelt er das Zusammenwirken von Erdkräften, Mensch und Natur wider. Wegen seiner herausragenden landschaftlichen Schönheit und der reichen Vielfalt an seltenen Pflanzen und Tieren steht er schon seit fast 80 Jahren unter Naturschutz. Auf dem herrlichen Vulkanpfad erfahren Sie bei dieser naturpädagogischen Führung Spannendes über die Besonderheiten des Hohentwiel und seine Geheimnisse. Der ökologisch wertvolle Berg ist ein Paradies für viele seltene und vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Sie können sich daher auf einen unvergesslichen Tag voller Entdeckungen freuen. Eine kleine Einkehr sowie ein Besuch im Hofladen am Hohentwiel ist zum Abschluss möglich. Bitte Vesper, Getränk und Sonnenschutz mitbringen sowie Wanderschuhe und wetterangepasste Kleidung tragen. Bei angekündigtem Regen bitte Kursleiterin am Vortag zwischen 20 und 21 Uhr anrufen (0721 / 4903376).




Treffpunkt

Samstag, 29.06.19
Treffpunkt: 09.15 Uhr
Bahnhof Bruchsal,Gleis 1, am Fahrkartenautomat
Rückkehr: ca. 21.10 Uhr

Termine

Datum
29.06.2019
Uhrzeit
08:50 - 21:10 Uhr
Ort
Ort siehe Termindarstellung im Web