50008 Motivieren - kritisieren - delegieren 

Beginn Di., 17.12.2019, 18:30 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 47,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Matthias Dahms

inkl. Lehrmaterial
Dieses Seminar setzt an drei Erfolgsfaktoren den Hebel an:
Motivieren
Die Führungskraft sollte sich selbst motivieren können. Damit schafft sie die Voraussetzung, dass auch die Mitarbeiter/innen ihres Bereiches ihre Leistung gerne erbringen.
Kritisieren
In vielen Unternehmen gibt es zu wenig Rückkopplung über erbrachte Leistungen. Regelmäßige Kritik und Anerkennung geben allen Beteiligten mehr Orientierung. Der Aufbau und die Durchführung von Kritikgesprächen werden trainiert.
Delegieren
Die beste Personalentwicklungsmaßnahme ist die Delegation anspruchsvoller Aufgaben. Dieser Bereich wird von vielen Führungskräften zur Leistungssteigerung im eigenen Verantwortungsbereich kaum oder falsch genutzt. Hier erhalten die Teilnehmenden wichtige methodische Anregungen.
Dieses Seminar stellt praktische Führungshilfen zu diesen drei Erfolgsfaktoren zur Verfügung. Es werden Verhaltensweisen für die Führungspraxis in diesen drei Problemfeldern trainiert. Außerdem erarbeiten die Teilnehmenden eine praktische Führungsstrategie für ihre Mitarbeiter/innen.
Inhalt: Herausforderungen für die moderne Führungskraft, Strategie zur Selbstmotivation, Mitarbeiter/innen nachhaltig motivieren, Das "Können" und "Wollen" der Mitarbeiter steigern, mit Kritik und Anerkennung zur Leistungssteigerung, Delegation als praktisches Führungsinstrument, Erfahrungsaustausch.




Kursort

Bürgerzentrum, Seminarraum 5

Am Alten Schloss 2
76646 Bruchsal

Termine

Datum
17.12.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Alten Schloss 2, Bürgerzentrum, Seminarraum 5